Diese Seite teilen
Aktuelle Seite teilen
Unsere Facebookseite

Izmir Urlaub 2020/2021 mit All Inclusive buchen

TOP Angebote für All Inclusive Urlaub

Izmir ist mit rund 4,1 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt der Türkei und Hauptstadt der Provinz gleichen Namens.
An der Ägäisküste am Golf von Izmir gelegen, beherbergt sie den nach Istanbul zweitgrößten Hafen des Landes. Nach einer Gebietsreform ist Izmir eine Großstadtkommune (Büyükşehir belediyesi) und damit flächen- und einwohnermäßig identisch mit der Provinz. Erste Siedlungen auf dem Gebiet des heutigen Izmir datieren ca. 6500–4000 v. Chr. Das Gebiet wurde von Luwiern, Hethitern, Phrygern und Griechen erobert bzw. besiedelt.

Urlaub TürkeiDie neue Teilring-Autobahn Otoyol 30 (O30) entlastet die städtischen Straßen, jedoch konnte sie das in den letzten Jahren ständig gestiegene Verkehrsaufkommen nicht kompensieren.

Auch die Metro Izmir bietet für viele Berufspendler keine Alternative, da ihre derzeit einzige Linie nur wenige Stadtgebiete versorgt.

Am 30. August 2010 wurde ein aus zwei Linien bestehendes S-Bahn-System unter der Bezeichnung İzban in Betrieb genommen.
Eine der Strecken bindet auch den Flughafen an. Beide Linien führen vom Hauptbahnhof Alsancak in der Stadtmitte ins Umland. Außerdem verkehren Regionalzüge von/nach Ödemiş, Tire, Söke, Aydın, Nazilli, Manisa und Denizli.

Das Straßenbahnnetz der Stadt besteht augenblicklich aus zwei Linien: 12,6 km lange Konak Linie sollte bereits im Jahr 2017 den Betrieb aufnehmen, aber erst im Februar 2018 begannen die ersten Testfahrten. Hier werden 21 Straßenbahnfahrzeuge 19 Haltestellen bedienen. Die 8,8 km lange Karşıyaka Linie mit 14 Haltestellen wurde im April 2017 eröffnet. Die Strecke wird mit 17 Straßenbahntriebzügen befahren.

Izmir besitzt den zweitgrößten Hafen der Türkei. Von dort verkehren zahlreiche Auto- und Personenfähren. Der Hafen diente außerdem zur Zeit des Kalten Krieges als größte NATO-Marinebasis der Türkei. In Izmir befindet sich das Hauptquartier der türkischen Marine.

Der Adnan-Menderes-Flughafen befindet sich 18 Kilometer außerhalb der Stadt. Im Jahr 2006 wurde ein neues internationales Terminal fertiggestellt. Im gleichen Jahr nahm die IzAir, eine private Fluggesellschaft, ihren Betrieb auf. Der Flughafen Izmir ist ihr Heimatflughafen.

Das Frühjahr und der Herbst sind angenehm temperiert und daher die besten Zeiten, der Stadt einen Besuch abzustatten. Relativ hohe Temperaturen bestimmen die Sommermonate.

Neben den zahlreichen historischen Stätten besitzt Izmir in der näheren Umgebung die berühmten Badeorte Çeşme und Kuşadası, welche mittlerweile bequem per Autobahn zu erreichen sind. Ebenfalls besteht die Möglichkeit für Kurzausflüge zu griechischen Inseln wie Samos und Chios. Türkische Staatsbürger benötigen hierfür keine EU-Visa, für kurzzeitige Aufenthalte stellen die griechischen Behörden Touristenvisa aus. Im Bazar von „Kemeraltı“ finden Touristen nicht nur orientalische Kuriositäten, sondern auch jede Menge Goldschmuck.

 

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen OK

Ihr Sofortgutschein ist noch gültig.
Dieser Gutschein ist leider nicht mehr gültig.
X