Diese Seite teilen
Aktuelle Seite teilen
Unsere Facebookseite

Malediven Urlaub 2020/2021 mit All Inclusive buchen

TOP Angebote für All Inclusive Urlaub

Die Malediven (amtlich Republik Malediven) sind ein islamischer Inselstaat im Indischen Ozean südwestlich von Sri Lanka.
Das Archipel besteht aus mehreren Atollen und 1196 Inseln, von denen 220 von Einheimischen bewohnt und weitere 87 für touristische Zwecke genutzt werden. Der Inselstaat hat sich in den letzten Jahren zu einem immer beliebteren Touristenziel entwickelt, was steigenden Wohlstand für die Bewohner des Landes brachte, aber gleichzeitig ökologische und soziale Probleme verursachte.

Urlaub MaledivenDie Existenz des Archipels wird durch den steigenden Meeresspiegel bedroht. Die Flagge des Landes besteht aus den Farben grün und rot und in der Mitte des Hotels befindet sich ein Halbmond. Malé als Stadt ist die Landeshauptstadt des Landes. Dort befindet sich auch der internationale Flughafen von Malé (MLE). Es gibt noch viele andere Flughäfen, zwei davon tragen den Namen Kaadedhdhoo Airport (KDM) und den Flughafen Gan. (GAN) Die Einheimischen leben in der Zeitzone UTC+5 und nutzen die Währung Namens Rufiyaa. Die rund 415.000 Einwohnerb der Malediven sind vorwiegend sunnitische Muslime.

Ein Drittel der maledivischen Bevölkerung lebt auf der Hauptinsel Malé, zugleich die einzige richtige Stadt der Malediven.
Malé ist eine der am dichtesten besiedelten Städte der Welt: Auf nur 5,7 Quadratkilometern drängt sich Hochhaus an Hochhaus, um über 134.000 Menschen zu beherbergen.Aus diesem Grund begann 1997 die Planung einer durch Landgewinnung zu errichtenden Insel rund drei Kilometer entfernt von Malé. Die neue Insel Hulhumalé soll nach Abschluss einer ersten Bauphase rund 60.000 Menschen Platz zum Wohnen und Arbeiten bieten.

Die Malediven haben im meist ruhigen Indischen Ozean ein konstant warmes, tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die Temperaturen fallen selbst nachts selten unter 25 Grad.

Prägend für das Klima sind der Südwest-Monsun von Mai bis Oktober und der Nordost-Monsun von November bis April.
Der Südwest-Monsun bringt normalerweise im Juni und Juli Wind und intensivere Niederschläge.
Als beste Reisezeit gelten die Monate Januar bis April.

Die maledivische Sprache, Dhivehi, leitet sich vom mittelalterlichen Singhalesisch ab, ist aber inzwischen vollkommen eigenständig. Sie ist die einzige Amtssprache des Landes, in letzter Zeit gewinnt aber die arabische Sprache stark an Bedeutung.
Geschrieben wird Dhivehi von rechts nach links in der Thaana-Schrift, daneben wird auch die lateinische Umschrift („Dhivehi Letin“) verwendet. Der Islam ist die alleinige Staatsreligion. Religionsfreiheit wird ausdrücklich ausgeschlossen: Die öffentliche Religionsausübung jeder anderen Religion ist verboten und unterliegt strafrechtlicher Verfolgung.

 

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen OK

Ihr Sofortgutschein ist noch gültig.
Dieser Gutschein ist leider nicht mehr gültig.
X